ATLAS MPA8 für Pressteile höchster Präzision bei großem Einbauraum PDF Drucken E-Mail

 

Presskraft max. kN 80 (=8t)
Abzugskraft max. kN 80 (=8t)
Gegenhaltekraft der Matrize in Press-Stellung kN 80 (=8t)
Oberstempelhub mm   100
Füllhöhe max. mm   70
Abzugsweg max. mm   35
Pressweg max. mm   35
Weg der Oberpressung max. mm   6
Tiefenzustellung des oberen T-Stücks mm   50
Tiefenzustellung des oberen T-Stücks optional mm   100
Stufenlos einstellbare Pressteilauflast max. N   2800 (280kp)
Weg der pneumatischen Auflast mm   50
Hubzahl pro Minute, stufenlos regelbar 1/min   12 - 50
Gewicht netto kg   3500
Höhe einschl. Schutzeinrichtung mm   2500
Breite einschl. Schutzeinrichung mm   1600
Tiefe einschl. Schutzeinrichtung mm   1200
 
Die ATLAS MPA 8 hat keine reduzierte Füllhöhe.

Wichtiger Hinweis: In die ATLAS MPA 8 können Sie nicht nur Adaptoren vom Typ TPA 12 einbauen, sondern auch große Adaptoren der Typen TPA 15, TPA 30, TPA 45 und TPAn 40.
Lieferbar mit Press- und Qualitätssicherungssystem

ATLAS PrQC 4

für den optimalen Schutz der Presse und der Presswerkzeuge. Wahlweise mit automatischer Füllhöhennachregulierung.
 
© 2017 Trockenpressautomaten
Dies ist ein kostenloses Joomla Template von funky-visions.de
FVTECHBLOG0808
 
Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)

Schlagzeilen

Die ATLAS MPA 8 hat vergrößerte Füllhöhe von 70 mm. In die ATLAS MPA 8 können Sie nicht nur Adaptoren vom Typ TPA 12 einbauen, sondern auch große Adaptoren der Typen TPA 15, TPA 30, TPA 45 und TPAn 40. Durch die 4-Säulen-Konstruktion wird eine optimale Führung des Pressenstößels erreicht. Die Presslinge sind präziser als bei einer 2-Säulenpresse; das ist bewiesen. Der große Einbauraum ermöglicht u.a. den Einbau von Magnetspulen.